Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Lehramtsstudium Bachelorstudium Chemie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Lehramtsstudium Chemie vermittelt den Studierenden Kenntnisse in verschiedenen Bereichen der Chemie. Die Studierenden üben den Umgang mit chemischen Substanzen und chemischen Arbeitstechniken. Sie lernen, allgemeine Gesetze der Chemie mittels Experimenten zu erklären. Die Dokumentation der Ergebnisse von Experimenten in wissenschaftlicher Weise wird ebenfalls trainiert. Die Studierenden sollen befähigt werden, ihr Wissen über die wissenschaftliche Entwicklung der Chemie fortwährend zu aktualisieren. Die Lehrinhalte des Lehrplans Chemie sollen verstanden und weitergegeben werden können. Die Vermittlung einer naturwissenschaftlichen Denkweise ist hier zentral. Die allgemein didaktischen, fächerübergreifenden Kompetenzen umfassen Vermittlungs-, Moderations-, Beurteilungskompetenz, Lern-, Sprach- und Selbstkompetenz, Teamfähigkeit, Wertorientierung sowie Fähigkeit zu analytischem, logischem Denken.

Hochschule:
Universität Innsbruck
Studienrichtungsgruppe:
Lehramtsstudien
Studium:
Chemie
Typ:
Lehramtsstudium Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Education, BEd
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Empfohlen
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2014/15, Stk. 64 (Nr. 492), i.d.F. Stk. 81 (Nr. 573) MBl. 2015/16, Stk. 47 (Nr. 491) und Stk. 50 (Nr. 506)

Definition der Studienrichtung

Die Absolventinnen und Absolventen des Bachelorstudiums Lehramt im Unterrichtsfach Chemie haben ein theoretisch und methodisch fundiertes, laborpraktisch gestütztes Fachwissen in Anorganischer Chemie, Analytischer Chemie, Biochemie, Organischer Chemie, Physikalischer Chemie und Theoretischer Chemie., sowie Wissen über fachdidaktische Theorien und Modelle und darüber, wie diese lehr- und lernwirksam in der Unterrichtspraxis berücksichtigt werden können.

Prüfungen

Es sind Lehrveranstaltungen aus folgenden Pflichtmodulen zu absolvieren: - Allgemeine Chemie A, B - Anorganische Chemie - Fachdidaktik A, B, C, D - Allgemeine Chemie B - Analytische Chemie - Organische Chemie A, B - Physikalische Chemie A, B - Biochemie - Fachpraktikum Chemie - Bachelorarbeit - Interdisziplinäre Kompetenzen

Eignungsprüfungen

Aufnahmeverfahren

Zusatzprüfungen

Keine