Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Masterstudium Erdwissenschaften

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Masterstudium Erdwissenschaften bietet ein hochwertiges Studium mit erdwissenschaftlicher Grundausbildung sowie der Möglichkeit der Schwerpunktsetzung in Geologie beziehungsweise Mineralogie - Petrologie, welche die gegenwärtigen Entwicklungen in den Kerngebieten der Erdwissenschaften im internationalen Kontext widerspiegeln. Unabhängig von der gewählten Vertiefung lernen die Studierenden auf hohem Niveau wissenschaftlich zu forschen, ziel- und ergebnisorientiert vorzugehen und im Zuge ihrer Masterarbeit projektbezogen zu arbeiten. Die Berufsfelder für die Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Erdwissenschaften sind vielfältig und reichen vom Bauwesen, dem Umweltsektor, der Rohstoffaufsuchung, der Werkstoff- und chemischen Industrie bis zur wissenschaftlichen Karriere.

Hochschule:
Universität Innsbruck
Studienrichtungsgruppe:
Naturwissenschaften
Studium:
Erdwissenschaften
Typ:
Masterstudium
Akad. Grad:
Master of Science, MSc
Studiendauer:
4 Semester / 120 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,70
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Innsbruck
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2006/07, Stk. 45 (Nr. 211), i.d.F. MBl. 2007/08, Stk. 1 (Nr. 3)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Erdwissenschaften beinhaltet unterschiedliche wissenschaftliche Teilgebiete, die alle das System Erde zum Thema haben und dient der Vermittlung von grundlegendem Wissen in Mineralogie, Petrologie, Geologie und Paläontologie.

Prüfungen

Im Masterstudium Erdwissenschaften sind fünf Pflichtmodule und acht Wahlmodule zu absolvieren. Dies sind zum Beispiel: Regionale Geologie, Analytische Arbeitsmethoden, Tektonik, Metamorphite und Magmatite sowie Defensio der Masterarbeit. Zu diesen Themen ist eine Masterarbeit abzufassen.

Eignungsprüfungen

nein

Zusatzprüfungen

Keine