Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Gesang

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Das Bachelorstudium Gesang bietet eine Auseinandersetzung mit der gesamten einschlägigen Musikliteratur und der zeitgenössischen Musik. Studierende erwerben eine Fülle musikalischer Ausdrucksmöglichkeiten und umfassende Stilsicherheit. Sie erhalten eine vielseitige, fundierte systematische Ausbildung mit höchstem künstlerischem Anspruch, grundlegender kultureller Bildung, Praxisbezug einschließlich historischer Aufführungspraxis. Sie sind in der Lage, musikdramatische Aufgabenstellungen selbstständig zu lösen. Die Studien werden durch projektbezogene Arbeiten mit speziell qualifizierten DirigentInnen, RegisseurInnen und SängerInnen bereichert.

Hochschule:
Universität Mozarteum Salzburg
Studienrichtungsgruppe:
Künstlerische Studien
Studium:
Gesang
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Arts, BA
Studiendauer:
8 Semester / 240 ECTS*

Kontakt & Infomaterial:

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Universität
Ort:
Salzburg
Studienplan:
veröffentlicht im:
MBl. 2011/12, Stk. 36 (Nr. 65)

Definition der Studienrichtung

Das Fach Gesang befasst sich mit den verschiedenen Arten des Singens und der Darstellung. Im Fokus stehen die umfassende stimmliche und musikalische Ausbildung sowie die Entwicklung einer eigenständigen KünstlerInnenpersönlichkeit, die den Anforderungen der Konzert- und Musiktheaterpraxis gewachsen ist.

Prüfungen

Das Bachelorstudium Gesang setzt sich aus folgenden Pflichtfächern zusammen: Gesang, Musikalische Einstudierung, Klavier, Grundausbildung Lied und Oratorium, Musikdramatische Ausbildung, Italienisch, Sprechen, Schauspiel, Kammerchor- Opernchor, Vokalensemble, Musikgeschichte, Solfeggio, Gehörbildung, Harmonielehre, Formenlehre, Stimmkunde, Atemschulung, Gymnastik und Konditionstraining und Rechtskunde. Freie Wahlfächer können aus dem Lehrangebot jeder in- und ausländischen Universität gewählt werden. Im Rahmen der Lehrveranstaltungen sind zwei Bachelorarbeiten zu verfassen. Am Ende des letzten vorgeschriebenen Semesters erfolgt eine Klavierprüfung aus zwei Solostücken sowie der Begleitung von zwei Vokalstücken. Die kommissionelle Bachelorprüfung besteht aus einem Recital mit Werken der solistischen Gesangsliteratur verschiedener Epochen (darunter sechs Opernarien, sieben Lieder und zwei Oratorienarien). Die Stücke sind in Originalsprache vorzutragen.

Eignungsprüfungen

Für die Eignungsprüfung ist ein Vorsingen und eine Theorieprüfung vorgesehen. Diese umfasst die Bereiche allgemeine Musiktheorie und elementare Klavierkenntnisse. Darüber hinaus sind Deutschkenntnisse bei Studierenden mit nicht-deutscher Muttersprache vorzuweisen.

Zusatzprüfungen

Keine