Ergebnisse in diesen Kategorien
Das Ergebnis kann über die Unter- kategorien weiter eingeschränkt werden.

Bachelorstudium Physiotherapie

Inhalt und Schwerpunkt des Studiums:

Im Rahmen des Bachelorstudiums Physiotherapie erwerben die Studierenden die theoretischen und praktischen Voraussetzungen zur eigenverantwortlichen Durchführung der Physiotherapie. Die AbsolventInnen verfügen über sozialkommunikative Kompetenzen und Selbstkompetenzen, die für die Arbeit mit und am Menschen unentbehrlich sind. Den Studierenden werden zudem auch die notwendigen wissenschaftlichen Kompetenzen vermittelt, die evidenzbasiertes Berufshandeln ermöglichen. Die Studierenden werden somit optimal auf das eigenverantwortliche physiotherapeutische Handeln vorbereitet. Studienschwerpunkte sind z.B.: biomedizinische und physiotherapeutische Grundlagen, Schmerz, Befund und Behandlungstechniken, Kommunikation sowie physiotherapeutische Techniken.

Hochschule:
Fachhochschule Kärnten
Studienrichtungsgruppe:
Medizin/Gesundheit
Studium:
Physiotherapie
Typ:
Bachelorstudium
Akad. Grad:
Bachelor of Science in Health Studies, BSc
Studiendauer:
6 Semester / 180 ECTS*

Weitere Informationen:

Unterrichtssprachen:
Deutsch
Kosten:
ÖH Beitrag: EUR 19,20
Studienbeitrag siehe Detailinfos
Auslandsaufenthalt:
Nicht vorgeschrieben
Typ der Hochschule:
Fachhochschule
Ort:
Klagenfurt
Studienplan:
veröffentlicht im:
Vollzeit:
Ja

Definition der Studienrichtung

PhysiotherapeutInnen widmen sich der Bewahrung, Förderung, Optimierung und Regenerierung der Bewegungsfähigkeit ihrer PatientInnen. Angestrebt wird die optimale Schmerz- und Bewegungsfreiheit bei maximaler Selbstständigkeit der PatientInnen.

Prüfungen

Im Rahmen des Studiums sind Lehrveranstaltungen aus den folgenden Bereichen zu absolvieren: biomedizinische- und physiotherapeutische Grundlagen, Körpersysteme und Physiotherapie, Nervensystem, Organsystem, Mensch und Körpersystem, physiotherapeutische Techniken, integratives Modul sowie sozialkommunikative Kompetenzen, Selbstentwicklung und Erfahrung. Berufspraktika sind für das zweite, vierte, fünfte und sechste Semester, parallel zu den Lehrveranstaltungen, vorgesehen. Im Verlauf des Bachelorstudiums sind zwei eigenständige, schriftliche Bachelorarbeiten anzufertigen.

Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Matura an einer AHS oder BHS) oder vergleichbare ausländische Nachweise; SBP aus den Pflichtfächern Deutsch, Englisch (E1) und Mathematik (M1); Berufsreifeprüfung oder eine einschlägige berufliche Qualifikation mit Zusatzprüfung.

Zusatzprüfungen

Keine